SSL-Hosting

Website Hosting SSL-Hosting

Was ist Webhosting?

Webhosting ist die Bereitstellung von Speicherplatz für eine Website oder Anwendung auf einem Server im Internet. Sobald Ihre Website im Internet verfügbar ist, kann sie von anderen Computern, die an das Internet angeschlossen sind, aufgerufen werden.

Wie Webhosting funktioniert

Webhoster sind Unternehmen, die ihre Dienstleistungen und Technologien vermieten, um Websites im Internet zu hosten. Sobald das Hosting-Unternehmen Ihre Website hostet, können die Benutzer auf sie zugreifen, indem sie Ihre Webadresse (Domainname) in ihren Webbrowser eingeben. Wenn sie dies tun, verbindet sich ihr Computer mit dem Server, auf dem Ihre Website gehostet wird. Der Server wiederum serviert (sendet die Dateien, die Sie auf dem Speicherplatz gespeichert haben, zur Anzeige) die Website Ihrem Webbesucher in seinem Webbrowser. 

Was bedeutet SSL ? 

SSL (Secure Sockets Layer) ist eine Standardtechnologie zur Herstellung einer verschlüsselten Verbindung zwischen einem Webserver (Host) und einem Webbrowser (Client). Diese Verbindung zwischen den beiden stellt sicher, dass alle zwischen ihnen übertragenen Daten privat und immanent bleiben. SSL ist ein Industriestandard und wird von Millionen von Websites verwendet, um ihre Online-Transaktionen mit ihren Kunden zu schützen. Wenn Sie jemals eine Website mit der Adresse https:// in der Adressleiste besucht haben, haben Sie eine sichere Verbindung über SSL hergestellt. Wenn Sie einen E-Shop haben oder Artikel über Ihre Website verkaufen, hilft SSL dabei, Vertrauen bei Ihren Kunden aufzubauen.

Verstehen, wie die SSL-Verbindung Ihre Daten schützt

Durch die Verwendung eines SSL-Zertifikats wird eine verschlüsselte Verbindung zwischen dem Webbrowser des Benutzers und dem Webserver hergestellt. Das bedeutet, dass alle Daten, die zwischen dem Webserver und dem Webbrowser übertragen werden, nicht gelesen werden können, ohne zuvor entschlüsselt zu werden. Dies schützt die Daten davor, dass sie von jemand anderem im Internet ausspioniert werden, da diese die verschlüsselten Daten nicht verstehen können.

Wie die verschlüsselte Verbindung hergestellt wird

Es gibt ein paar grundlegende Schritte, die beim Versuch, eine sichere Verbindung herzustellen, ausgeführt werden. Hier ist eine Zusammenfassung der Schritte: 

1. Sie geben die sichere URL ein oder wählen sie aus (z.B. “https://leosa.de“)

2. Der Webserver empfängt Ihre Anfrage und sendet dann eine Antwort, die versucht, eine vertrauenswürdige Verbindung zwischen dem Webbrowser und dem Webserver herzustellen – auch “SSL-Handshake” genannt.

3. Nachdem das SSL-Zertifikat durch den SSL-Handshake verifiziert wurde, werden die zwischen dem Webserver und dem Webbrowser übertragenen Daten verschlüsselt, um sie privat und sicher zu halten.

Wie erkennt man, ob eine Site SSL verwendet?

Während die Einzelheiten des SSL-Protokolls dem Besucher nicht angezeigt werden, zeigen die meisten Browser ein Schloss oder eine andere Form der Identifizierung in der Adressleiste an. Dies zeigt an, ob Sie derzeit durch eine SSL-verschlüsselte Sitzung geschützt sind. Wenn Sie die Details des SSL-Zertifikats einsehen möchten, können Sie einfach auf das Schloss klicken.

Was bedeutet das SSL-Zertifikat für Besucher?

Die meisten SSL-Zertifikate enthalten den Domainnamen, den Firmennamen, die Adresse, die Stadt, den Bundesstaat und das Land. Es enthält auch ein Ablaufdatum des Zertifikats und die Angaben zur Zertifizierungsstelle (das Unternehmen, das das SSL ausgestellt hat). Wenn ein Browser versucht, eine SSL-Verbindung zu einer Website herzustellen, prüft er, ob das Zertifikat nicht abgelaufen ist, von einer vertrauenswürdigen Stelle ausgestellt wurde und für die richtige Website verwendet wird. Wenn eine dieser Überprüfungen fehlschlägt, zeigt Ihr Webbrowser eine Warnung an, die den Benutzer darauf hinweist, dass die Website nicht durch SSL gesichert ist.

Was uns wichtig ist

Neben dem SSL-Zertifikat ist uns bei unserem Hosting wichtig, dass unsere Server in Deutschland stehen und nicht irgendwo im Ausland. Gerade in Sachen Geschwindigkeit und ständigen Verfügbarkeit möchten wir so sorgfältig, wie möglich mit Kundendaten umgehen. Und gerade deshalb haben wir für disen Service, einen erfahrenen Hostingpartner aus Deutschland, der sehr zuverlässig arbeitet und dessen Server die deutschen Sicherheitsstandards erfüllt. Sie als Kunde, profitieren von unserem Netzwerk und können Ihnen eine professionelle Ausführung garantieren.

Sie bekommen bei uns ein Hostingpaket mit SSL-Zertifikat und Domain schon ab 4€ im Monat. Kontaktieren Sie uns!